Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Neueste Themen
    » Forum down...?
    Mo Okt 22, 2012 4:49 pm von Mizuky

    » Was ist euer Lieblingspokémon?
    Mo Okt 22, 2012 3:13 pm von Pika

    » Chattreffen
    Mi Feb 08, 2012 8:16 pm von Miezi

    » Miauuu! Miezi ist da! ;3
    Mi Feb 08, 2012 8:03 pm von Miezi

    » Sekt oder Selters?
    Mi Feb 08, 2012 10:45 am von Miezi

    » Endlose Wortkette
    Mi Feb 08, 2012 10:45 am von Miezi

    » Wolpertinger-Spiel
    Mi Feb 08, 2012 10:44 am von Miezi

    » Hochwasser im Knast
    Mi Feb 08, 2012 10:41 am von Miezi

    » Einstein-Rätsel: "Für 98% der Weltbevölkerung unlösbar"
    Mi Feb 08, 2012 10:40 am von Miezi

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Wer ist online?
    Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

    Keine

    [ Die ganze Liste sehen ]


    Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Fr Sep 05, 2014 1:19 pm
    Statistik
    Wir haben 13 eingetragene Mitglieder
    Der neueste Nutzer ist -Lucario-.

    Unsere Mitglieder haben insgesamt 84 Beiträge geschrieben zu 29 Themen
    Forum Maskotchen

    Hochwasser im Knast

    Nach unten

    Hochwasser im Knast

    Beitrag  Miezi am Mi Feb 08, 2012 10:41 am

    Hier kommt ein Texträtsel:

    Im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses soll ein Gefangener baden. Hierzu wird er in eine spezielle Zelle geführt. Diese ist genau 1,80 Meter lang, 1,80 Meter breit und 2,60 Meter hoch. Darin befindet sich eine Badewanne mit 250 Liter Fassungsvermögen, die fest einbetoniet ist. Der Raum hat keine Fenster und nur eine Tür. Diese ist aus Stahl und absolut wasserdicht. In der Mitte der Decke ist ein runder Lüftungsschacht mit 12 cm Durchmesser und abnehmbarem Gitter. Der Wärter erklärt dem Gefangenen, dass er in genau 3 Stunden wiederkommt und ihn abholt. Als der Gefangene kurze Zeit später den Wasserhahn aufdreht, bricht jedoch der Griff ab und er kann das Wasser nicht mehr abstellen. Das Wasser fließt unaufhörlich mit 60 Litern pro Minute, und die Stahltür ist ausbruchsicher verschlossen. Was kann er tun, damit er nicht ertrinkt?

    Hinweis: Es gibt nichts, was der Mann als Werkzeug benutzen kann, um den Hahn auch ohne Griff zuzudrehen, und der Wasserdruck ist so stark, dass man nichts in den Hahn stopfen kann, um das Wasser zu bremsen.
    Dennoch kann sich der Mann retten!

    Was muss er tun?
    (Tipp: Die Lösung ist einfacher, als man denkt Wink )
    avatar
    Miezi
    Anfänger
    Anfänger

    Anzahl der Beiträge : 14
    PokeCoupons : 36
    Bewertungssystem : 0
    Anmeldedatum : 07.02.12
    Alter : 21
    Ort : Da wo du nicht bist :P

    Nach oben Nach unten

    Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten